Grußwort des Oberbürgermeisters

Dr. Dieter Salomon

Freiburgs Oberbürgermeister Dr. Dieter SalomonIm Namen der Stadt und der Freiburger Bürgerschaft heiße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Gäste der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren herzlich willkommen. Freiburg freut sich, Gastgeberstadt dieser Konferenz sein zu dürfen.

Mit den Wirtschaftsjunioren ist eine Organisation zu Gast, die im besten Sinne den Namen “Netzwerk” verdient. Namentlich in und um Freiburg haben sich die Wirtschaftsjunioren stets als Mittler im schwierigen Verhältnis zwischen Politik und Wirtschaft und als eine Plattform des Dialogs verstanden. Offenheit und Neugier, der Blick über das eigene Unternehmen und den eigenen Kirchturm hinaus und aktives Engagement für Stadt und Gesellschaft sind seit jeher Wesensmerkmale der Wirtschaftsjunioren. Sie haben vielfach dazu beigetragen, dass Wirtschaft und Politik miteinander im Gespräch bleiben und sich als zwei Seiten einer Medaille begreifen. Sie engagieren sich in der Wirtschaft und für eine gute Stadtentwicklung,und sie suchen über tradierte Grenzen hinweg den Austausch mit Politik, Gesellschaft, Kultur und sozialem Leben.

Freiburg ist ein Beispiel für diese Verzahnung. Die einstige Stadt hat in den letzten Jahren bis an die Grenze der eigenen Leistungsfähigkeit investiert und wirtschaftliche Impulse gegeben. Damit entstanden neue Arbeits- und Ausbildungsplätze. Die einstige Stadt der Beamten, Professoren und Pensionäre ist längst zu einem Wirtschaftsstandort geworden, um deren Vielfalt und Position in zukunftsträchtigen Wachstumsbranchen uns viele beneiden: Dienstleistungen, Informationstechnologie, Medizintechnik, Biotechnologie, Mikro systemtechnik oder Umweltwirtschaft mit großen Wachstumspotentialen und einer guten Verankerung von Forschung, Entwicklung und praktischer Anwendung. Wissen und Wissenschaft sind das wichtigste Exportgut: Die Nähe zwischen Forschung und Lehre und deren Anwendung ist ein Standortvorteil mit Zukunftspotentialen.

Auf diesem Weg sind die Wirtschaftsjunioren Verbündete und wichtige Unterstützer. Ich freue mich, wenn die Landeskonferenz diese Zusammenarbeit weiter vertiefen und stärken wird. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich abseits des Konferenzprogramms interessante Begegnungen und Anregungen sowie einen angenehmen Aufenthalt in Freiburg!

Unterschrift OB Dr. Salomon

Dr. Dieter Salomon
Oberbürgermeister