Drei Tage lang „Sonne. Energie. Genuss.“

Landeskonferenz 2011: Ein voller Erfolg!

Bei strahlendem Sonnenschein und mit einem herrlichen Blick über Freiburg ging am Sonntagmittag die Baden-Württembergische Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren in Freiburg zu Ende. 600 Teilnehmer erlebten vom 01.-03. Juli 2011 in der Solarhauptstadt nicht nur ein vielseitiges Konferenzprogramm, sondern setzten sich auch mit dem Thema Klimaschutz auseinander. Denn unter dem Motto „Sonne. Energie. Genuss.“ haben wir es uns mit der klimaneutralen Ausrichtung der diesjährigen Landeskonferenz zur Aufgabe gemacht, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Unsere Heimat ist die Green City Freiburg.
Unsere LaKo war klimaneutral.

Von Seminaren und Workshops über die Trade Show und Betriebsbesichtigungen bis hin zu den Abendveranstaltungen und dem Kinderprogramm wurden alle Veranstaltungsteile ressourcenbewusst konzipiert und klimaneutral durchgeführt. Am Samstagabend überreichte Achim Geigle, Vorstand der NaturEnergie AG, bei der Abschluss-Gala im Alten Güterbahnhof das Zertifikat für die Kompensation von Treibhausgasen durch zusätzliche Klimaschutzmaßnahmen.

Herzlichen Dank!

Unser herzlicher Dank gilt der NaturEnergie AG, die die Landeskonferenz als Hauptsponsor unterstützt hat und allen weiteren Sponsoren, Unterstützern und Förderern, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

Mit der – erstmals in der Geschichte der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg – klimaneutralen Ausrichtung der Landeskonferenz stehen wir Wirtschaftsjunioren Freiburg nicht nur für unser Leitbild „Verantwortungsbewusstes Unternehmertum“ ein – als das Netzwerk der Freiburger Wirtschaft war es uns auch ein Anliegen, aktiv zum Konzept der „Green City Freiburg“ beizutragen. Umso mehr freuen wir uns auch, dass wir den Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Herrn Dr. Dieter Salomon, als Schirmherrn gewinnen konnten.

 

Simon ReinertGrußwort des Oberbürgermeisters
Dr. Dieter Salomon.